Ein Praktikum mit Schnitt

Im Rahmen des dualen Studiums bietet Douglas ein Praktikum in der Zentrale in Hagen an. Sarah, Roksana und Marlene durften jetzt genau das erleben und waren sehr gespannt auf die Zeit dort. Schließlich ist das etwas vollkommen anderes als das, was sie sonst in der Filiale kennengelernt haben! Andere Gedanken, andere Menschen und ganz besonders andere Aufgaben! Eingesetzt war Roksana in der Personalentwicklung, Sarah im Einkauf für dekorative Kosmetik und Marlene im Personalmarketing. Sie durften also alle einen unterschiedlichen Bereich kennenlernen – und kommen heute aus dem Schwärmen nicht mehr raus, wie der Bericht von Marlene zeigt.

Montagmorgen 6 Uhr am Hauptbahnhof in Berlin und mittendrin Sarah, Roksana und ich. Mit unseren riesigen Koffern standen wir da. Drei Wochen Hagen. Wahnsinn! Wie aufgeregt wir waren. Haben wir alles? Genug Klamotten eingepackt? Zugticket? Und dann hieß es: Tschüss Berlin, bis in drei Wochen!

Kaum angekommen am Bahnhof ging es direkt zur Zentrale. Mit großen Augen betrachteten wir das Gebäude. So sieht also die Zentrale aus! Nach einem herzlichen Willkommen und einem Rundgang durch das Gebäude sind gingen wir in unsere Abteilungen. Im Büro angekommen, begrüßten mich noch weitere Kollegen die dort ebenfalls saßen und an unterschiedlichen Aufgaben arbeiteten. Hier würde ich also die nächsten Wochen verbringen.

Recruiting mit Bewegtbild
Genauer gesagt durfte ich die nächste Zeit im Personalmarketing bei Regina Pfortje verbringen. Im Personalmarketing geht es zum Beispiel um Social Media – allerdings rund um Karriere! Da meine Bewerbungsphase gar nicht mal so weit weg war, war das also ziemlich spannend! Ich hatte ein Projekt zugeteilt bekommen, welches sich um zukünftige Karrierevideos drehte. Hierbei sollte ich auch mindestens ein Video selber erstellen. Die Videos sollten mit einem Handy erstellt werden. Nachdem ich eines zur Verfügung gestellt bekommen hatte, ging es direkt an die Arbeit. Nachdem ich Videos in unterschiedlicher Form gedreht hatte, schnitt ich diese mit Hilfe einer App. Dabei entwickelte ich immer wieder neue Ideen und setzte diese auch um! Was für eine coole Aufgabe und was für eine coole Abteilung! „Hier bleibe ich gerne“, dachte ich mir.

Präsentation einer tollen Zeit
Am Ende der drei Wochen sollten wir unsere Projekte vor der Personalabteilung präsentieren. Unsere Nervosität wuchs natürlich mit der Zeit, aber auch das meisterten wir erfolgreich.
Freitagnachmittag 15 Uhr am Hauptbahnhof in Hagen. Und schon waren die drei Wochen auch wieder um. Immer wieder erschreckend wie schnell die Zeit verfliegen kann! Berlin, da sind wir wieder! Es waren aber wunderbare Wochen, an die ich mich gerne zurückerinnern werde. Vielen Dank für diese tolle Zeit und diese Möglichkeit!

Ihr wollt Marlene, ihre Kolleginnen und ihre Arbeit näher kennenlernen? Dann schaut euch hier ihr Karrierevideo an und erfahrt gleich mehr zum Dualen Studium im Vertrieb bei Douglas.


Social Media


Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wir suchen bundesweit Weihnachtsaushilfen!

Du möchtest unseren Kunden während der schönsten Zeit des Jahres im Verkauf, an der Kasse oder beim Geschenke verpacken ein einzigartiges Einkaufserlebnis bereiten?
Du bist kommunikativ, interessiert an aktuellen Trends und hast eine hohe Servicebereitschaft?
Wir suchen Weihnachtsaushilfen (m/w) für den Verkauf, an der Kasse oder zum Geschenke einpacken auf 450€-Basis von Oktober bis Dezember.

Bewirb dich gerne mit deinen Unterlagen direkt bei uns in deinem Store.
Wir freuen uns auf dich!